In der RUHE liegt die KRAFT

Als ich gestern mit meinen Eltern im LIDL einkaufen war, versuchte ich, ganz RUHIG zu bleiben. Dies schien, da es Samstagmittag war, eine echte Herausforderung zu werden, doch entgegen aller BefĂŒrchtungen entpuppte sich diese Aufgabe als ein SelbstlĂ€ufer. Ein Ă€lterer Mann sah mich vor dem Milchregal an und als ich das bemerkte, nickte ich ihm freundlich zu, so wie ich das bei allen Menschen mache, die des Weges kommen und mich anschauen. Er schien darĂŒber so ĂŒberrascht, dass er den Gruß nicht erwiderte, was mich allerdings nicht störte, da ich ja in der RUHE war.

Zehn Minuten spĂ€ter, nachdem wir entspannt durch die Kasse marschiert waren, stand der Ă€ltere Mann plötzlich am Ausgang und als ich ihn ansah, guckte er mich wie paralysiert und zugleich versteinert an. Irgendetwas schien ganz tief in ihm zu arbeiten. Ich wollte ihn nicht aus diesem Zustand holen und entschied mich dafĂŒr, wortlos an ihm vorbei zu gehen.

Draußen vor dem Supermarkt standen einige MĂ€nner und der grĂ¶ĂŸte und am besten gebaute Mann mit blondem Haar erblickte mich. Ich sah ihn an und nickte wieder freundlich und er grĂŒĂŸte mich. Er hatte ein großes Tattoo am Hals und schien sehr großes Selbstbewusstsein zu haben. Aber ich war ja in der RUHE, und fĂŒhlte die KRAFT, die in ihr liegt, und so hatte ich keinerlei Angst vor ihm, aber natĂŒrlich Respekt. Wir machten Shake-Hands und unterhielten uns auf Englisch nett ĂŒber seine Heimat Danzig in Polen. Dann verabschiedeten wir uns voneinander und ich ging zum Auto.

Es folgten mehrere Stunden, in denen wir an verschiedene Orte kamen und es gelang mir bis auf kleinere Ausnahmen, durchgĂ€ngig in der RUHE zu bleiben. Als ich dann erschöpft nach dem ereignisreichen Tag abends ins Bett fiel, kam das Highlight: ich lag entspannt auf dem RĂŒcken in Bett und sagte mir, dass ich jetzt noch meine RUHE steigern möchte, also zĂ€hlte ich langsam bis zehn und mit jeder Zahl versuchte ich die Entspannung zu steigern. Als ich bei zehn angekommen war, war ich weitgehend tiefenentspannt und Zeit und Raum waren nahezu bedeutungslos. Jetzt freue ich mich schon auf die nĂ€chsten Abende und NĂ€chte! 😉

Mein Erfolgsrezept, um in die RUHE zu kommen UND darin zu bleiben, geht wie folgt: ich rufe, so eindringlich ich kann, IN MICH HINEIN: „RUUUUHEEEEEEE!!!!!“.

Sofort darauf verstummen störende Gedanken in mir und es kehrt RUHE ein. Bei jedem Anflug von Ungeduld, Angst oder Wut, gebe ich diesen stummen RUHE-Schrei von mir und es herrscht RUHE im Karton! 😀

Probiert es einfach mal aus, es klappt einwandfrei 😉

LG aus dem Urlaub im Saarland, Dominik

Der Umgang mit Gewalt

Ich wurde in meinem Leben schon hĂ€ufig mit Gewalt konfrontiert, sei es, dass diese von mir ausging, oder aber, dass ich mich als das Opfer von Gewalt sah. Als besonders schmerzvoll empfand ich das ĂŒber mehrere Jahre andauernde Mobbing in der Schule, welches mein SelbstwertgefĂŒhl fast vollstĂ€ndig zerstörte.

All dies hinterließ Spuren und Verletzungen auf der seelischen, körperlichen und geistigen Ebene. Auch wenn ich durch die intensive Arbeit an mir selbst schon vieles davon ertrĂ€glicher gemacht habe, ist es sicher noch ein langer Weg bis zu dem Punkt, an dem nichts mehr schmerzt. Der Prozess, in dem ich mich befinde, also das Lernprogramm, welches ich durchlebe, ist nicht immer leicht zu bewĂ€ltigen, aber von Jahr zu Jahr nehmen die Lichtblicke zu und die „Sonne blinzelt hĂ€ufiger zwischen den Wolken hindurch“. Am Ende dieses Prozesses wird eines Tages die absolute FREUDE, die reinste LIEBE, die strahlendste GESUNDHEIT stehen, und auf diesen Tag arbeite ich hinaus.

Hier möchte ich euch noch eine wertvolle Handlungsempfehlung meiner Lehrerin MARYAM posten, wie man sich bei Gewalt und AggressivitÀt am besten verhalten sollte. Auch mir haben diese Informationen sehr viel geholfen und ich versuche danach zu leben:

„Wenn Du von außen mit AggressivitĂ€t konfrontiert wirst, antworte darauf nicht mit eigener AggressivitĂ€t, weil das das Gewaltpotential erhöht und verstĂ€rkt, eventuell bis zum Ausbruch – auf jeden Fall zur Selbstzerstörung durch die aggressiven Energien, die Du in Dir erzeugst.

ANTWORTE DARAUF MIT FRIEDEN, MIT LIEBE,
ALSO MIT VOLLKOMMENER GEWALTLOSIGKEIT.
DIE BEWUSSTE LIEBEVOLLE FRIEDFERTIGKEIT
HÄLT GEWALT AUF –
SIE NEUTRALISIERT GEWALT!“

Quelle: http://www.puramaryam.de/gewaltanleit.html

Leitungswasser und andere Lebensmittel energetisieren

Wer sich und seinem Körper etwas Gutes tun möchte, der benutzt fortan regelmĂ€ĂŸig seine HĂ€nde, um FlĂŒssigkeiten oder feste Nahrungsmittel vor dem Verzehr zu energetisieren. Hierzu ist es notwendig, das jeweilige Glas mit Leitungswasser oder anderweitige Objekt einige Minuten zu umfassen – am besten mit beiden HĂ€nden gleichzeitig – oder die HĂ€nde darĂŒber zu halten, so dass sie sich berĂŒhren. Diese Position fĂŒr mindestens 5 Minuten halten, mehr als 10 Minuten sollten nicht vonnöten sein.

Das LICHT GOTTES wird dabei in das Wasser oder in die Nahrung einfließen und seine Schwingungen erhöhen, so dass das GetrĂ€nk oder die Speise bekömmlicher und besser fĂŒr deine Gesundheit zu verwerten sein wird. Auch der Geschmack kann sich verbessern, so dass gewöhnliches Leitungswasser danach wie frisches Quellwasser schmecken kann.

Wichtig: Solltest du bislang noch keine Erfahrungen mit LICHTARBEIT gemacht haben, ist es notwendig, vor dem Energetisieren der Speisen GOTT, der das LICHT und die LIEBE ist, um sein LICHT zu bitten. Du kannst auch dauerhaft darum bitten, wenn du das GefĂŒhl hast, die nötige uneigennĂŒtzige Einstellung zu besitzen. Alles Weitere zur LICHTARBEIT gibt es hier nachzulesen: http://www.puramaryam.de/lichtarbeit.html

LICHT und LIEBE  , Dominik

Wie man seine Chakren reinigen kann

1. Einmalig notwendiger Schritt – bitte GOTT, der das LICHT und die LIEBE ist (es ist wichtig, dass man GOTT-LICHT-LIEBE = GOTT-VATER-MUTTER als solchen ab sofort anbetet und nicht etwa den von Menschen geschaffenen „Gott der Kirche“) um sein LICHT, z.B. so: „Lieber GOTT, bitte gib mir dein LICHT!“. Das macht deine Hand-Chakren von Neben-Chakren zu Haupt-Chakren. Die HĂ€nde sind das ausfĂŒhrende Organ des Herzens. Ab sofort strömt das LICHT GOTTES durch dein Herz und deine HĂ€nde. Das LICHT darf nicht mit kommerziellen Absichten weitergegeben werden, es ist ein GESCHENK GOTTES an dich – solltest du dies missachten, hört es sofort auf zu fließen!

2. Sage in Gedanken oder vor dich hin, mit der heiligen CHRISTUS-FORMEL: „Ich gehe in Resonanz mit der BEDINGUNGSLOSEN LIEBE! „. Achte darauf, was in der Mitte deiner Brust passiert. Vielleicht fĂŒhlst du etwas sich öffnen, vielleicht fĂŒhlst du Weite oder WĂ€rme, vielleicht aber auch gar nichts. Alles ist möglich. Habe Vertrauen in diese Formel, die Liebe reinigt nach und nach dein Herz-Chakra von innen, reißt Mauern nieder, die du einst durch lieblose GefĂŒhle und Taten um dein Herz herum errichtet hast.

Es ist zu beachten: Der Reinigungsprozess kann Jahre in Anspruch nehmen, habe Geduld. Schneller als mit regelmĂ€ĂŸiger Energiearbeit kann es nicht gehen!

3. Bitte die Engel um einen LICHT-Kegel um dich herum, der so lange bestehen soll, wie sie es fĂŒr richtig halten. Das ist dringend anzuraten fĂŒr die spirituelle Hygiene. Ich habe dieses Gebet frĂŒher vor jeder Sitzung gesagt, aber bin dann irgendwann an den Punkt gekommen, wo ich gebetet habe „Liebe Engel, bitte errichtet IMMER einen Licht-Kegel um mich herum, sofern dieser notwendig ist“. WĂ€hle die Version, die dir dein BauchgefĂŒhl anrĂ€t..

4. Lege nun beide HĂ€nde sanft auf deine Augen, so dass sie in der Mitte zusammenkommen. Halte diese Position, wenn möglich, fĂŒr mindestens 5 Minuten. Du fĂŒhrst deinem 3. Auge auf diesem Weg LICHT zu, gemeinsam mit der LIEBE in deinem Herzen hat dies eine ĂŒberaus starke Reinigungswirkung. Wenn du andere Chakren reinigen willst, lege deine HĂ€nde stattdessen auf diese auf.

5. Danke GOTT und den Engeln.

6. Fertig!  Wiederhole diese Übung so oft, wie es dir FREUDE macht, und lass es sein, wenn du keine Lust hast.

Ein gutes Gelingen wĂŒnsche ich dir von Herzen!

Licht & Liebe, Dominik

Ps: deine Erfahrungen mit dieser kleinen Anleitung bitte in den Kommentaren hinterlassen, danke! Dort und in unserer Facebook-Gruppe „Arbeit mit Licht & Liebe“ bekommst du weitere Hilfe und UnterstĂŒtzung. Jetzt Mitglied werden: https://www.facebook.com/groups/121151775185508

Die WAHRHEIT mit dem HERZ-Chakra erkennen

Die absolute WAHRHEIT kann man mit seinem Herzen, dem Herz-Chakra, bestimmen und messen. Das Herz-Chakra ist ein nicht-physisches Organ, das jedes Lebewesen im Universum hat, selbst jeder Baum oder Stein. Es ist der Sitz unserer GefĂŒhle.

Geht das Herz-Chakra, das in der Mitte der Brust liegt, bei einer falschen Aussage oder LĂŒge zu, öffnet es sich hingegen bei etwas, das der Wahrheit entspricht, ganz weit. Das liegt daran, dass die Wahrheit, oder auch die Liebe und Freude, allesamt HOHE Schwingungen haben, die Unwahrheit dagegen immer ganz niedrige Schwingungen.

Um eine Wahrheits-PrĂŒfung mit dem Herz-Chakra durchzufĂŒhren, sage zu dir in Gedanken oder vor dich hin:

„Ich gehe in Resonanz mit der WAHRHEIT“

Wenn dein Herz einigermaßen frei ist, wirst du fĂŒhlen, wie es in einer bestimmten Geschwindigkeit aufgeht. Du fĂŒhlst vielleicht zum ersten Mal einen Vorgang auf der feinstofflichen Ebene. Spannend, nicht wahr? 

So kannst du dein Herz kĂŒnftig immer in deine Entscheidungen einbeziehen: „ist dieser Apfel gut fĂŒr mich?“, „redet der Politiker im Fernsehen die Wahrheit?“ usw. Lass deinem Einfallsreichtum einfach freien Lauf.

Anfangs kann es sein, dass dein Herz-Chakra nicht zuverlĂ€ssig die Wahrheit ansagt – dann prĂŒfe mehrmals – lass dein Herz im Wechsel auf und zu gehen, bis du ein klares Ergebnis hast.

Je reiner dein Herz wird, desto bessere Ergebnisse wirst du erzielen. Gerne hinterlasse einen kleinen Erfahrungsbericht in den Kommentaren, das Thema ist in meinen Augen ĂŒberaus interessant und wichtig! 

Es ist zu beachten: Wahrheiten können sich Ă€ndern. Ein Haus, was heute grĂŒn angestrichen ist, kann in einem Jahr gelb angestrichen sein…

Viel Spaß und Erfolg bei der Wahrheits-Suche!  Dominik